Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Deutschland warnt vor der Krise nach der Krise, aber die Kabbala sagt, dass es keine Krise gibt!

In den Nachrichten (aus Financial Times): „Deutschland warnt vor der Krise nach der Krise“ Die Welt könnte einer hohen Inflation und einer „Krise nach der Krise“ gegenüberstehen, sobald die globale Wirtschaft sich erholt hat, warnt Peer Steinbrück, deutscher Finanzminister. Kanzlerin Angela Merkel sagte der Financial Times letzten Monat, dass, wenn zu viel Geld in das sich erholende globale Wachstum gepumpt wird, es einen instabilen Aufschwung erzeugen würde.

Mein Kommentar: Liebe Leser, lasst uns zusammen überlegen, wie wir den Weltführern und allen Leuten in der Welt helfen können, damit sie verstehen, dass es keine Krise gibt. Stattdessen gibt es eine neue Realität und neue soziale Bedingungen, denen wir uns im Moment nicht anpassen. Das ist die Krise.

Sobald wir die Bedeutung einer „globalen und integralen Welt“ verstehen und realisieren, dass die neuen Bedingungen von uns liebenswürdige und rücksichtsvolle Beziehungen verlangen, wird die Krise verschwinden!

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Krise wird andauern, bis wir schreien: „Genug mit dem Egoismus!“


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.