- Kabbala und der Sinn des Lebens - http://www.laitman.de -

Der Zweck Kabbala zu verbreiten während der globalen Krise

Eine Frage, die ich erhielt: Die überwältigende Mehrheit der Menschen erkennt „die Qualität“ der aktuellen Krise und den Grund dafür nicht: Nämlich dass unser Egoismus all unsere Verbindungen verzerrt und zerbricht, und dass der einzige Weg zu überleben, das Erreichen der Eigenschaft von „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ ist. Außerdem erkennen die Menschen nicht, dass sie Hilfe vom Schöpfer – Or Makif – brauchen, um dies zu erreichen. Sie begreifen es nicht, weil sie auf der unbewegten Stufe Domem erschaffen wurden, und vielleicht werden sie niemals in der Lage sein, das zu erkennen, und brauchen es auch nicht.

Also was ist der Zweck der Verbreitung von Kabbala? Wenn die Elite taub ist, weil sie im brutalen Kreislauf ihrer eigennützigen Interessen gefangen ist, und die restliche Masse taub ist, weil sie auf einer niedrigen Stufe der Entwicklung steht, für wen verbreiten wir dann, und was verbreiten wir?

Meine Antwort: Wir verbreiten die Wissenschaft darüber, wie sich jeder Mensch korrigieren kann. Und jede Person wendet diese Wissenschaft entsprechend dem Ausmaß ihres freien Willens an, welcher sich gemäß der Entwicklung ihres Verlangens (Herz) und Verstandes, ausgelöst durch Leid und Erkenntnis, bildet.

Durch die Anwendung dieser Wissenschaft wird der Weg der Korrektur für jeden Menschen einfacher, indem er vom natürlichen Ablauf (mittels Schlägen der Natur, durch welche der Weg der gesamten Evolution stattfindet) hin zur Evolution wechselt, die durch das eigene Streben zum Ziel geschieht, um die Eigenschaft des Gebens und der Liebe für alle Menschen zu erlangen. Die globale Krise ist ein Zeichen dafür, dass dies notwendig ist.

Zum Kabbala Lernzentrum –>

Verwandtes Material:
Beiträge zur Finanzkrise