- Kabbala und der Sinn des Lebens - https://www.laitman.de -

Das wachsende Monopol der Bankenindustrie

In den Nachrichten (aus Project Syndicate): „Amerikas Sozialismus für die Reichen“ Nach all dem Gerede über „grüne Knospen“ wirtschaftlichen Aufschwungs, drängen Amerikas Banken die Reglementierungsbemühungen zurück. Das alte System hat gut für die Banker gearbeitet (wenn schon nicht für die Kapitaleigner), also warum sollten sie Veränderungen begrüßen? In der Tat, die Anstrengungen sie zu retten, ließen so wenige Gedanken über die Natur des angestrebten Finanzsystems nach der Krise zu, dass wir zu einem weniger wettbewerbsfähigen Bankensystem gelangen werden, mitsamt den großen Banken, welche zu groß waren, um noch mehr Bankrott zu sein.

Mein Kommentar: Das System wird sogar noch schlimmer werden, denn es hat dem stets wachsenden Egoismus zu dienen. Die Banken werden größer werden und ihr Monopol wird den gewöhnlichen Kunden ausbeuten und die Regierung wird nicht in der Lage sein, ihnen ihre Bedingungen vorzuschreiben. Als Folge davon werden die Konflikte zunehmen!

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-post: Analyse der Krise
Blog-post: Das Spiel des Lebens hat neue Regeln
Blog-post: Der Egoismus der Welt kann von Amerika gelernt werden
Baal HaSulam Artikel: Aufbau der Gesellschaft der Zukunft

Beitrag teilen: