Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Blogs sind eine gute Methode, den Menschen von dem Weg, der die Welt korrigiert, zu erzählen

Eine Frage, die ich erhielt: Gestern stolperte ich über einen Artikel über die Krise von einem Ihrer Studenten, Alexander Kozlov, auf dem Blog des russischen Präsidenten Medvedev, in der Sparte „Finanzkrise“. Wird das auch als Verbreitung der Kabbala betrachtet?

Meine Antwort: Natürlich! Ich rate wirklich jedem, sich zu wünschen, jeden in der Welt über den Weg der Korrektur und die Verbesserung unserer Welt zu informieren und alle Arten von Blogs dafür zu nutzen, besonders wenn die Blogs „großen“, bekannten Persönlichkeiten gehören, die ein großes, soziales Netzwerk haben. (Ich hörte zum Beispiel, dass Obama einen Blog hat.) Ich begrüße es, dass jeder, der unsere Methode der Korrektur verbreiten möchte, auf allen Blogs schreibt! Jeder kann schreiben und viele verschiedene Personen können in vielen verschiedenen Stilen schreiben. Außerdem wird neben den Worten, die man schreibt, diese Handlung selbst eine Wirkung haben, sogar dann, wenn keiner sie liest.

Kabbala Kurs April


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.